Schmeißfliegen mit lockerem Mundwerk

Karnevalclub „Eiche“ – Jugendpower auf der Bühne: Vier Nachwuchsstars mischen das Publikum auf

Ein dreifach donnerndes Helau für die jüngsten Fastnachtsstars der „Eiche“: Dasha Heyer und Maurice Lemster umrahmen die „Schmeißfliegen“ Maxime Anna Mück und Dustin Hunter.  Foto: Claus Völker

Ein dreifach donnerndes Helau für die jüngsten Fastnachtsstars der „Eiche“: Dasha Heyer und Maurice Lemster umrahmen die „Schmeißfliegen“ Maxime Anna Mück und Dustin Hunter. Foto: Claus Völker

Dustin Hunter ist erst zwölf und kein bisschen auf den Mund gefallen. Er hat sogar schon ein Lebensmotto: „Was nicht ist, kann ja noch werden“. Büttenredner wurde er nur aus Zufall. Der fügte es, dass die aus dem bestem Fastnachtsadel der Siedlung stammende Familie Mück im Nachbarhaus wohnt und zum Freundeskreis seiner Eltern zählt.

Dustin kennt das Nachbarstöchterchen Maxime Anna Mück (13) schon seit dem Krabbelalter. Er mag etwa vier Jahre alt gewesen sein, als Vater Mück ein kühnes Versprechen abgab: Aus euch zwei mache ich Büttenredner. Dustin nickte. Dabei wusste er nicht, was ein Büttenredner ist.

Den kompletten Text ist bei Echo online zu finden !!!

07. Februar 2013  | Von Petra Neumann-Prystaj

Ein Kommentar zu Schmeißfliegen mit lockerem Mundwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Motto 2020

Back to the 50ies

Infos

Ihr wollt wissen, welche Gruppe wann und wo anzutreffen ist?
Klickt auf den Reiter „Tanzgruppen“ und wählt eure Gruppe aus! 🙂